Großvenediger

GROßVENEDIGER    3.666M

FREITAG 24.03.17, 05:30UHR:

SEHR FRÜH KLINGELT UNSER WECKER AN DIESEM FREITAG UND EINIGE VON UNS FRAGTEN SICH WARUM...

..SPÄTER WURDE UNS  DAS KLAR.  DENN ERST GEGEN 11.00UHR KOMMEN WIR WIRKLICH VOM PARKPLATZ AM MATREIER TAUERNHAUS LOS UND DIE SONNE LACHT. DEMZUFOLGE  TAUT DER SCHNEE FRÖHLICH VOR SICH HIN UND WIR SCHNEESCHUHWANDERER HABEN EINE ORDENTLICHE SPORTEINHEIT VOR UNS. DA WIR NICHT SO EINE AUFLAGEFLÄCHE WIE DIE SKITOURENGEHER HABEN, SINKEN WIR STÄNDIG EIN UND MACHEN SPUREN KAPUTT.  PÜNKTLICH ZUM ABENDESSEN ERREICHEN WIR DENNOCH DIE NEUE PRAGER HÜTTE. SCHNELL NOCH KNOTEN ÜBEN UND DANN AB INS BETT, DENN ALS SCHNEESCHUHWANDERER STARTEN WIR UNSERE GIPFELBESTEIGUNG UM 06:00UHR  ZUM SONNENAUFGANG. NACH 3,5H STEHEN WIR AUCH SCHON AUF DEM GIPFEL UND GENIESSEN DAS WAHNSINNIGE PANORAMA - ENDLICH MAL AUSSICHT - GANZ ANDERS ALS AM GROSSGLOCKNER. DEN WIR ÜBRIGENS AUCH  GANZ PROMINENT ENTDECKEN.

HOCHTOUR AUF DEN

GROSSVENEDIGER


STARTPUNKT / ENDPUNKT

MATRAIER TAUERNHAUS

2370HM /DISTANZ 16KM

GLETSCHER, SPALTENREICH

SCHWIERIGKEIT SCHWER

TEILS 35° NEIGUNG, KEINE KLETTERSTELLEN

HOCHTOURENAUSRÜSTUNG ERFORDERLICH

ALS WINTERHOCHTOUR MACHBAR

ÜBERNACHTUNG

AUF DER NEUEN PRAGER HÜTTE IN BEEINDRUCKENDER BERGKULISSE

(SONDER ÖFFNUNGSZEITEN IM SPÄTWINTER)

 


PEAKTURE_MUNICH

JACQUELINE l JULIA l MARC 

EMAIL

info@peakture.de