Marc

ABOUT...

MARC >> LOVES PEAK & ADVENTURE <<

AM RANDE DES RUHRGEBIETES AUFGEWACHSEN, STAND DER FUSSBALL LANGE ZEIT IM MITTELPUNKT MEINES LEBENS. BIS ZUM UMZUG NACH MÜNCHEN WAR ES FÜR MICH UNDENKBAR, DASS NOCH EINE WEITERE SPORTLICHE LEIDENSCHAFT DAZU KOMMEN KÖNNTE. EINE KLEINE TOUR AUF DEN JOCHBERG AM WALCHENSEE IST SCHULD DARAN, DASS DER FUSSBALL NUN IMMER HÄUFIGER ZURÜCKSTECKEN MUSS. ZURÜCKBLICKEND WAR DIESE TOUR NICHT SONDERLICH AUFREGEND. SIE IST MIR NICHT NUR WEGEN MEINER DAMALIGEN SCHLECHTEN KONDITION IN ERINNERUNG GEBLIEBEN - WELCHE ICH MIR NATÜRLICH NICHT ANMERKEN LASSEN HABE - SONDERN AUCH, WEIL SIE IN MIR DIE LEIDENSCHAFT FÜRS BERGSTEIGEN GEWECKT HAT. MEIN BISHERIGES HIGHLIGHT DER LETZTEN

 

DREI JAHRE, WAR DIE HOCHTOUR AUF DEN GROSSGLOCKNER IN ÖSTERREICH. BEI 60 KM/H WINDGESCHWINDIGKEIT UND WINTEREINBRUCH MITTEN IM SOMMER MUSSTEN WIR UNSEREN WEG AUF DEN GIPFEL ERKÄMPFEN. ES WAR EINE TOLLE ERFAHRUNG DIE MIR GEZEIGT HAT, WIE MAN ÜBER SICH HINAUS WACHSEN KANN, WENN MAN SICH AUF DAS WESENTLICHE KONZENTRIERT. IN SOLCH’ KRITISCHEN MOMENTEN FOKUSSIERT MAN SICH ZU EINHUNDERT PROZENT AUF DIE SITUATION UND ES ZÄHLT NUR NOCH DER MOMENT UND DIE SEILSCHAFT. GEDANKEN UND ALLTAGSSTRESS TRETEN SO KOMPLETT IN DEN HINTERGRUND. ETWA SO MUSS ES SICH ANFÜHLEN, WENN MANCHER SPORTLER DEN BERÜHMTEN TUNNELBLICK BESCHREIBT.

 

MIT STEIGENDER HÖHE MERKE ICH WIE GUT MIR DER BERGSPORT TUT UND WIE WICHTIG ES FÜR MICH IST HIN UND WIEDER MEINE KOMFORTZONE ZU VERLASSEN. AUSSERHALB DER KOMFORTZONE LIEGT NICHT NUR DAS UNGEWISSE ODER DIE GEFAHR, SONDERN AUCH GLÜCK UND EINZIGARTIGE MOMENTE, DIE MIR FÜR IMMER IN ERINNERUNG BLEIBEN.

NACH UNSEREN KLEINEN ERSTEN WANDERUNGEN HABEN WIR UNS SCHNELL GESTEIGERT UND SUCHEN NUN STÄNDIG NEUE HERAUSFORDERUNGEN. DAS BESTE DARAN IST, DASS WIR ERST AM ANFANG SIND UND NOCH VIELE TOLLE ERLEBNISSE IN LUFTIGER HÖHE AUF UNS WARTEN. ES WÜRDE MICH FREUEN, WENN IHR UNS BEI UNSEREN BERGABENTEUERN BEGLEITET.

 

PEAKTURE_MUNICH

JACQUELINE l JULIA l MARC

EMAIL

info@peakture.de